1. HERREN – 1. KREISKLASSE 2016/2017

Hintere Reihe von links nach rechts:

Johannesberg, Dippe, Niestroj, Tillmanns, Kaiser, Hallmann, Rutkowski

 

Vordere Reihe von links nach rechts:

Schickler, Schmidt, Feller, Immel, Kern, Joerß, Püttbach

 

Es fehlen:

Schmitz, Siemens, Ern


Saisonbericht 1. Herren

 

Als nach einer völlig desolaten Saison 2014/15 die Lichter der Herrenabteilung auszugehen drohten, hätte wohl niemand damit gerechnet, dass heute, gerade mal eine Saison später die 1.Herrenmannschaft wieder auf soliden Beinen steht.
Trainer Christoph Tillmanns und "Co" Carsten Immel haben es nicht nur geschafft, im ersten Jahr einen hervorragenden 4.Platz ( punktgleich mit dem 3. ) zu erreichen, sondern auch das Interesse von gestandenen Spielern anderer Vereine zu wecken, die sich dem HSV mittlerweile angeschlossen haben.
Durch individuelle Trainingsmethoden und abwechslungsreiche Herausforderungen, wie z B. der wöchentlichen Lektion in Tabata oder Schwimmtraining und Beachhandball, konnte die hallenlose Zeit mit jeder Menge Abwechslung gefüllt werden und der 18-Mann starke Kader zog verletzungsfrei mit.
Als Ziel für die kommende Saison wurde die Verbesserung des letztjährigen dritten Tabellenplatzes ausgerufen.
Ob es für "ganz oben" reicht werden dabei nicht zuletzt die Spiele gegen die Übermannschaft der Liga, die Bergischen Soldaten der Liebe, zeigen. Der verlustpunktfreie Aufsteiger startet mit durchweg Verbandsliga-/Oberligaspielern in die Saison und wird der Gradmesser für alle Mannschaften sein.

Los geht es am 10.9. - 19.45 Uhr im Pokal gegen den Bezirksligisten aus Lüttringhausen, der mit neuem Trainer langfristig den Sprung in die Landesliga schaffen will.

Wir würden uns freuen, Sie / Euch bei unseren Spielen begrüßen zu dürfen und versprechen, alles zu geben und den HSV würdig zu vertreten.

Carsten Immel